Diözesanbaumeister Max Meckel
Die Hilf mit den Augen des Architekten sehen


Kursnummer:
A08.800
Status:
keine Onlineanmeldung 
Referentin:
Dr. Simone Husemann, Kunsthistorikerin
Veranstalter:
Maria Hilf
Kooperation:
KEB Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau
Veranstaltungsort:
Kosten:
kostenfrei 
Termin/Zeitraum:
Sonntag, 14.03.2021, 12:00 - 13:00 Uhr
Treffpunkt: Kirche Maria Hilf, vor dem Hauptportal
Dauer:
1 Termin
Anmeldung:
St. Bonifatius, 0611 34189600
kirchengemeinde@bonifatius-wiesbaden.de
Anmeldeschluss:
12.03.2021 

Info

Wir laden Sie ein zu neuen Einblicken in die Kirche, deren vollständiger Name "Maria Hilfe der Christen" lautet. Ihr Architekt, Maximilian Emanuel Franz Meckel war bereits seit 1887 Diöcesanbaumeisters von Limburg und hatte 1889 den Wettbewerb für die Neugestaltung der Fassaden des Frankfurter Römers gewonnen und damit eine gewisse Berühmtheit erlangt. Bevorzugte er in der Regel eigentlich den gotischen Stil, wählte er für die in Wiesbaden zu bauende Kirche erstmalig die romanische Form als bewusstes Gegenüber zur Markt- und Bonifatiuskirche. Die Hilf war das zweite katholische Gotteshaus auf Wiesbadener Boden. Nach nur zweijähriger Bauzeit wurde der Kirchenneubau am 5.10.1895 von Bischof Dr. Karl Klein konsekriert.


Kurstage

  • Maria Hilf Kirchort
    14.03.2021
    12:00 - 13:00 Uhr

Kurstage im iCalendar-Format



Bestellen Sofort zur Anmeldung Weiterempfehlen

Zurück

Kurssuche

Veranstaltungen

< MO DI MI DO FR SA SO >
 1 2 3 456
7 8 9 10 111213
14 15 16 17181920
21222324252627
28293031   

Programmheft

Legende

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
keine Onlineanmeldungkeine Onlineanmeldung

Kontakt

Katholische Erwachsenenbildung

Friedrichstraße 26 - 28

65185 Wiesbaden


Telefon: 0611 174-120

Telefax:

keb.wiesbaden@bistumlimburg.de