Supervisionsgruppe für Kindertagespflegepersonen


Kursnummer:
201-TP9004
Status:
auf Warteliste 
Referent:
Kopyczinski Wolfgang, Diplom-Supervisor, Diplomsoziologe
Veranstaltungsort:
Kosten:
Gefördert durch das Stadtschulamt Ffm und das Land Hessen, ausschließlich ! für Frankfurter Tagespflegepersonen
Zeitraum:
Mi. 05.02.2020 - Mi. 01.07.2020
Uhrzeit:
19:15 - 21:30 Uhr
Dauer:
6 Termine

Info

In einer Gruppe von 8 - 10 Teilnehmer/innen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu Erziehungssituationen, Konfliktkonstellationen und anderen Belastungen aus dem Kindertagespflegealltag zu stellen.
Supervision erleichtert professionelles Handeln in der Kindertagespflege. Sie bietet die Möglichkeit, komplexe Situationen im Betreuungsalltag mit den Kindern und in der Zusammenarbeit mit den Eltern näher zu betrachten. Die Gruppe bietet Ihnen die Möglichkeit, voneinander und miteinander zu lernen.


Kurstage

  • Beratungspraxis Ginnheim
    05.02.2020
    19:15 - 21:30 Uhr
  • Beratungspraxis Ginnheim
    04.03.2020
    19:15 - 21:30 Uhr
  • Beratungspraxis Ginnheim
    01.04.2020
    19:15 - 21:30 Uhr
  • Beratungspraxis Ginnheim
    06.05.2020
    19:15 - 21:30 Uhr
  • Beratungspraxis Ginnheim
    03.06.2020
    19:15 - 21:30 Uhr
  • Beratungspraxis Ginnheim
    01.07.2020
    19:15 - 21:30 Uhr

Kurstage im iCalendar-Format



Bestellen Sofort zur Anmeldung Weiterempfehlen

Zurück

Kurssuche

Veranstaltungen

< MO DI MI DO FR SA SO >
     12
3 4 5 6789
101112 131415 16
171819 20 212223
24252627 2829  

Legende

wenig Teilnehmerwenig Teilnehmer
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
fast ausgebuchtfast ausgebucht
auf Wartelisteauf Warteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
keine Onlineanmeldungkeine Onlineanmeldung

Kontakt

Familienbildung Frankfurt

Tituscorso 2 B

60439 Frankfurt


Telefon: 069 13307790-0

Telefax: 069 13307790-25

fbs-frankfurt@bistumlimburg.de

HINWEIS

Die Teilnahme an unseren kostenpflichtigen Kursen soll nicht am Geld scheitern. Reduzierungen wie z. B. durch den „Frankfurt Pass“ oder durch „Bildung und Teihabe“ sind möglich. Bitte sprechen Sie uns an.